Zur Startseite
Zur Startseite Startseite Impressum der Seite Impressum   Zum Bereich VorsorgeZum Bereich FinanzenZum Bereich SachversicherungenZur KFZ-VersicherungDie vier wichtigsten Versicherungen AGB | Partnerprogramm
Private Krankenversicherung
Private Krankenzusatzvers.
Lebensversicherung
Rentenversicherung
Berufsunfähigkeit
Riesterrente
Engl. Lebensversicherung
Haftpflichtversicherung
Tierhalterhaftpflicht
Hausratversicherung
Wohn- Gebäudeversicherung
Grundbesitzerhaftpflicht
Rechtsschutzvers.
Unfallversicherung
Firmenversicherung
KFZ-Versicherung
Ihr Sparplan
Kreditbank
Baufinanzierung


Die Altersvorsorge ist eine Gesamtheit von Versicherungen die den Versicherungsnehmer finanziell helfen sollten, damit er nach dem Ausscheidung aus dem beruflichen Leben keine Geldosrgen erleben muss, auf gar nichts verzichten muss, sondern ganz im Gegenteil das Leben ruhig und entspannt genießen kann in den gewöhnten Lebensstandards. Die Altersvorsorge kann auf drei verschiedliche Kategorien, sogenannten Säulen aufgeteilt werden: Die 1. Säule ist die gesetzliche Vorsorge mit der gesetzlichen Rentenversicherung, der Alterssicherung der Landwirte, abgekürzt als AdL, mit der BSV, also Berufsständische Versorgung und schließlich mit der Beamtenversorgung Die 2. Säule ist die ergänzende erwerbsbasierte Alterssicherung mit der Betrieblichen Altersvorsorge und der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes, bekannt noch als ZÖD Die 3. Säule ist die private Vorsorge mit sehr vielen Möglichkeiten, hier sind einige: private Rentenversicherung, kapitalbildende oder fondsgebundene Lebensversicherung, Riester-Rente, Berufsunfähigkeitsversicherung, Rürup-Rente, Aktionfonds, Banksparpläne, Immobilienbesitz usw. Wie man sehen kann kommt die Rentenversicherung sogar zwei mal vor, in der ersten, aber auch in der dritten Säule. Diese zwei Rentenversicherungen teilen sich den Namen, sind aber aus vielen Hinsichten sehr unterschiedlich. Die gesetzliche Rentenversicherung, abgekürzt als GRV, ist Teil des Sozialversicherungssystems und spielt eine erhebliche Rolle in dem Leben der abhängig beschäftigten Personen. Die GRV ist eine staatliche Obliegenheit für die abhängig Beschäftigten, darunter für die Wehr- und Zivildienstleistenden, Bezieher von Lohnersatzleistungen, Pflegepersonen, selbstständig tätigen Handweker, Lehrer, Künstler, Publizisten, Hebammen usw. All diese Menschen müssen während ihrer beruflichen Tätigkeit eine bestimmte Summe einbezahlen, die sie im Alter in Form einer Rente wieder zurückbekommen werden. Als Risiko dieser Versicherung kann aber nicht nur das Alter abgesichert werden, sondern auch die Erwerbsminderung oder der Todesfall mit den angemessenen Renten. Die gesetzliche Rentenversicherung kämpft heutzutage mit einem kleinen Problem, das Geld kann nicht angespart werden, denn es muss den gegenwärtigen Rentnern als Rente ausgegeben werden und weil die Zahl der Rentner immer höher wird, die Zahl der Versicherungsnehmer aber nicht, befürchten viele, dass sie im Alter ohne Geld bleiben. Die private Rentenversicherung ist in Wirklichkeit eine Lebensversicherung, es ist auch noch unter den Namen Erlebensversicheurng bekannt. Diese ähnelt sehr viel der klassischen Lebensversicherung, nur das das abgesicherte Risiko nicht der Todesfall, sondern das Alter ist, die Versicherungssumme nicht Todesfallsumme, sondern Rente heißt und die Empfänger dieser Summe nicht die Familie, sondern der Versicherungsnehmer selbst ist. Man sollte aber wissen, dass neben das Risiko des Alters oder Erlebens zusätzlich auch der Todesfall abgesichert werden kann, mit einem sogenannten Risikobeitrag worauf man aber separat zahlen muss, das Geld wird auch separat angespart. Die Form der Auszahlung kann auch frei ausgewählt werden, man kann sich zwischen einer einmaligen Kapitalzahlung und einer monatlich ausgezahlten Leibrente entscheiden. Diese ist eine freiwillige Absicherung wobei das Geld für jede Person separat angespart wird, darum muss man sich um die Zukunft keine Sorgen machen. Man arbeitet viel, man gibt vieles auf nur um Geld zu verdienen, darum wäre es am besten, wenn man sich im Alter endlich mal zurücklehnen könnte und endlich mal das taten würde, wovon man immer geträumt hat. Mit einer Rentenversicherung, mit den Maßnahmen der Altersvorsorge kann das zur Realität werden, darum sollte man die Chance so schnell wie möglich auch nutzen. 

   


Copyrights © 2007 by 1-a-VersicherungsVergleich.de
Startseite | Impressum | Disclaimer | AGB | Partnerprogramm
RankingChart - PageRank-Anzeige ohne Toolbar.