Zur Startseite
Zur Startseite Startseite Impressum der Seite Impressum   Zum Bereich VorsorgeZum Bereich FinanzenZum Bereich SachversicherungenZur KFZ-VersicherungDie vier wichtigsten Versicherungen AGB | Partnerprogramm
Private Krankenversicherung
Private Krankenzusatzvers.
Lebensversicherung
Rentenversicherung
Berufsunfähigkeit
Riesterrente
Rentenversicherung Artikel
Krankenversicherung Artikel
Engl. Lebensversicherung
Haftpflichtversicherung
Tierhalterhaftpflicht
Hausratversicherung
Wohn- Gebäudeversicherung
Grundbesitzerhaftpflicht
Rechtsschutzvers.
Unfallversicherung
Firmenversicherung
KFZ-Versicherung
Ihr Sparplan
Kreditbank
Baufinanzierung


Die vier wichtigsten Versicherungen...
Berufsunfähigkeits Versicherung

Die Berufsunfähigkeits Versicherung zählt zu den wichtigsten Versicherungen die ein Mensch benötigt. Es werden Risiken, die aufgrund eines Unfalles oder einer Krankheit entstehen die dazu führen, dass man nicht mehr erwerbsfähig ist, abgesichert.
Viele vermuten, dass die Berufsunfähigkeit durch Unfälle entsteht, dies ist jedoch nicht so. Fälle einer Berufsunfähigkeit entstehen am meisten durch Folgen einer Krankheit. Daher ist die Vorsorge sehr wichtig. Eine Versicherung bei Berufsunfähigkeit ist nicht mit Invalidität zu verwechseln.



Haftpflichtversicherung

Die Privathaftpflichtversicherung ist eine Form der Haftpflichtversicherung. Sie sichert die Privatperson und deren Familie vor Forderungen Dritter im Rahmen der vereinbarten Deckungssummen. Die Haftung von Privatpersonen ist nach Deutschem Recht grundsätzlich nicht begrenzt, daher ist es enorm wichtig eine Privathaftpflichtversicherung und die Anpassung ihrer Versicherungssumme für den einzelnen abzuschliessen.



Rechtsschutzversicherung

Eine Rechtsschutzversicherung ist eine Versicherung, bei der das Kosten-Risiko eines Rechtsstreites versichert wird.
Bis zu der im Vertrag vereinbarten Summe (im Regelfall 250.000 € je Rechtsschutzfall) übernehmen die Rechtsschutzversicherungen folgende Kosten: die gesetzlichen Anwaltsgebühren des vom Versicherten frei wählbaren Rechtsanwaltes, Zeugengelder/Sachverständigenhonorare, Gerichtskosten, Kosten des Gegners, soweit der Versicherungsnehmer diese übernehmen muss



Unfallversicherung

Die Unfallversicherung tritt immer dann ein, wenn es aufgrund eines Ereignisses "Unfall" ein Schaden der versicherten Person entsteht. Es werden je nach Abschluss verschiedene Leistungen erbracht.
Es können Geldleistungen aber auch Rehabilitation Massnahmen zur Wiedergenesug sein. Auch Todesfälle können abgesichert werden.





Copyrights © 2015 by 1-a-VersicherungsVergleich.de
Startseite | Impressum | Disclaimer | AGB | Partnerprogramm
| Affiliate Revenue Information
| Produkte Preisvergleich
Kredit ohne Schufa & Versicherungsvergleich | Monetenfuchs Preisvergleich | Billigen Flug Billigflug | Boerse Online24 | Forex Trade